Über mich oder wie ich zu den Katzen kam...

(english version soon)

 

Herzlich willkommen bei REHBIS

Ich bin der Anton und führe mit viel Liebe und Verantwortung meine Katzenzucht REHBIS

Mit meinen Katzen, Vollblutaraber Stute Salimah und meinen zwei Windhunden Joy & Gyll, denen mein ganzes Herz gehört, lebe ich in Hollenthon in der schönen Buckligen Welt.

Man kann auch sagen, dass mich der Savannah – Bengalenvirus erwischt hat .

Alle Katzen leben als Familienmitglied mit mir im Haus und können sich frei bewegen, sie haben mehrere eigene Zimmer zur Verfügung. Diese sind nicht nur mit deckenhohen Kratzbäumen und Möbeln zum klettern ausgestattet, sondern es finden sich hier auch allerlei Spielsachen zur Beschäftigung.
Weiters stehen meinen Katzen 4 Aussengehege mit insgesamt mehr als 400 Quadratmeter zur Verfügung.

Die Art dieser Katzen ist sehr faszinierend, sie sind wesenfest, gesund und immer bei guter Laune.
Sie freuen sich über unser Anwesenheit und Zuwendung, suchen unsere Nähe und schätzen insbesondere unsere Streicheleinheiten.

Ich nehme mir sehr viel Zeit und sorge mich intensiv um meine Katzenbabies, so dass sie zu neugierigen, aufmerksamen, freundlichen, verspielten und charakterfesten Katzen heranwachsen.

Schon in meiner Kindheit konnte und wollte ich nie ohne Tiere sein. Ich hatte Pferde, Ziegen, Hunde, Katzen, Hasen um mich herum und wuchs mit diesen vielen verschiedenen Tieren auf dem Lande auf. Dabei sollte es aber nicht bleiben. Und so zog es mich, nach meiner Lehrzeit als Restaurantfachmann, doch wieder zurück zu meiner tiefverwurzelten Tierliebe und ich arbeitete 3 Jahre als Tierpfleger.

Wir haben unser Haus schon immer mit Katzen geteilt, ein Leben ohne sie könnten wir uns auch gar nicht vorstellen. Auf die damals noch relativ unbekannten Rassen sind wir durch Zufall gestoßen aber uns war vom ersten Augenblick an klar, dass wir uns eingehender mit diesen Rassen beschäftigen wollten.
Natürlich gab es unglaublich viel über diese Katzenrassen, die mich so faszinierten, zu lernen.
Zunächst besuchte ich viele Ausstellungen mit meinen Katzen danach folgten zahlreiche Seminare und Kurse, zusätzlich stöberte ich im Internet und las viele Bücher über Genetik und Vererbung - so habe ich mir mein Fachwissen über jahrelange Arbeit angeeignet.

Nun da wir genug Platz für so viele Tiere zur Verfügung stellen können, haben wir uns entschlossen diese wunderbaren Tiere zu züchten. Wir führen unsere Bengalkatzenzucht, sowie unsere Savannah- und Serengetizucht mit viel Liebe und nehmen unsere Verantwortung als Züchter sehr ernst. Alle unsere Katzen leben bei uns im Haus und haben ständigen Kontakt zu uns.

Vielen lieben Dank möchte ich hier auch an alle meine Züchterkollegen richten die mir in guten, wie in schlechten Zeiten immer zur Seite standen.
Zucht bedeutet für mich nicht nur Freude an einem Hobby zu haben und Kitten zu verkaufen, sondern auch die Rasse zu verbessern.

Ich bin Mitglied bei der TICA, sowie Präsident und Gründungsmitglied  ECCE – Easy Cat Club Europe.
Da alle unsere Katzen Stammbäume haben werden vom ECCE die Stammbäume unserer Kitten ausgestellt.
Rehbis legt größten Wert auf die Gesundheit unserer Katzen, deswegen haben wir auch alle unsere Katzen auf HCM geschallt und sie haben einen PK Def. Gentest, diese Untersuchungen führen wir einmal Jährlich durch.

Unsere Zucht ist beim Veterinäramt Wiener Neustadt gemeldet und wurde durch den zuständigen Amtstierarzt kontrolliert.

Weiterhin hat Rehbis den Sachkundenachweis nach §11 TierSchG bestanden und besitzt dadurch die offizielle Erlaubnis zur Zucht von Bengal-, Serengeti- und Savannahkatzen, sowie allen anderen Katzenrassen, auf unbestimmte Zeit.


Wenn sie uns und unsere Katzen kennenlernen möchten, dann melden sie sich gerne per mail bei uns, gerne beantworten wir all ihre Fragen.

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Herzlichst,
Ihr





About me or how I came across the cats...

 

Regards,
yours